Albert Camus: Leben und Werk (German Edition) - download pdf or read online

By Björn Glitscher

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, word: three, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: used to be ist Wahrheit?, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Albert Camus struggle ein in Algerien geborener französischer Philosoph und Schriftsteller.
Mögen seine Werke heute nicht mehr allzu bekannt sein, so battle er doch ein
den vierziger und fünfziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts eine bedeutende
Persönlichkeit. Seinen größten Erfolg feierte er mit seinem Werk „Der Fremde“, welches nach wie vor als eines der wichtigsten Werke des Existenzialismus gilt. Camus selbst jedoch bezeichnet sich zeitlebens nicht als Existenzialist, entwickelte er doch eine eigene Philosophie, die sich grundlegend auf das „Absurde“ beruft, welches in dieser Arbeit näher erläutert wird.
Zahlreiche Werke wurden über Leben und Werk von Albert Camus verfasst, nur die
wichtigsten sollen in dieser Arbeit Verwendung finden. Das Hauptwerk, auf welches ich diese Arbeit stütze, wurde von Annemarie Pieper im Jahre 1984 verfasst. Pieper ist eine deutsche Philosophin und lehrte bis 2001 an den Universitäten von München und Basel.
Das Bemerkenswerte an der Philosophie Camus’ ist die enge Verwebung seiner eigenen Biografie mit den Aussagen seiner theoretischen Konstrukte. Stets lässt sich aus seinen Formulierung ein Rückschluss auf sein eigenes Leben ziehen. Dies lässt sich auch daran festmachen, dass er selbst nie von Philosophie sprach, wenn seine Ideen gemeint waren, sondern von Überlegungen.
In dieser Arbeit werde ich additionally zunächst näher auf das Leben Albert Camus’ eingehen, seinen Werdegang hin vom in ärmlichen Verhältnissen in Algerien aufgewachsenen Jungen hin zum Nobelpreisträger schildern und im zweiten Abschnitt die Grundgedanken seiner Philosophie, ich erlaube mir diesen Begri zu verwenden, vorstellen.

Show description

Read Online or Download Albert Camus: Leben und Werk (German Edition) PDF

Best modern philosophy books

Download PDF by Lara Ostaric: Interpreting Schelling: Critical Essays

This e-book is the 1st selection of essays on Schelling in English that systematically explores the historic improvement of his philosophy. It addresses all 4 classes of Schelling's proposal: his Transcendental Philosophy and Philosophy of Nature, his method of id [Identitätsphilosophie], his process of Freedom, and his confident Philosophy.

Download PDF by Xavier Patier: Blaise Pascal : La nuit de l'extase (French Edition)

« Beau mystère que ce Mémorial ! Que s'est-il exactement passé, ce 23 novembre 1653 ? Qu'a voulu dire Pascal avec ces words tronquées ou allusives ? De quel Feu parle-t-il ? De quelle certitude ? De quelle séparation ? À qui s'adresse-t-il ? Les mots énigmatiques qu'il énonce, je pressens qu'ils sont los angeles clef d'une vie.

New PDF release: Modern Ethics in 77 Arguments: A Stone Reader

An important significant other to the acclaimed Stone Reader, glossy Ethics in seventy seven Arguments is a landmark assortment for modern moral proposal. for the reason that 2010, The Stone—the immensely renowned, award-winning philosophy sequence within the long island Times—has revived and reinterpreted age-old inquires to talk to our sleek situation.

Vis Vim Vi: Declinations of Force in Leibniz’s Dynamics by Tzuchien Tho PDF

This ebook offers a scientific reconstruction of Leibniz’s dynamics venture (c. 1676-1700) that contributes to a extra accomplished figuring out of the options of actual causality in Leibniz’s paintings and seventeenth century physics. It argues that Leibniz’s thought of forces privileges the causal courting among structural association and actual phenomena rather than body-to-body mechanical causation.

Additional info for Albert Camus: Leben und Werk (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Albert Camus: Leben und Werk (German Edition) by Björn Glitscher


by Jason
4.0

Rated 4.31 of 5 – based on 36 votes